queer@uni im incognito

In Siegen hat nach langem wieder eine LGBTIQ-Bar (“incognito“) aufgemacht. Das finden wir super und wollen die neue Location gerne erkunden. Der Inhaber, Rudi, lockt mit einer Vielfalt an Getränken und Snacks. Wir sind gespannt! Kommt mit und entdeckt mit uns das neue Lokal in der Siegener Oberstadt. 17.12.15 | ab 20 Uhr | incognito (Löhrstr. 26, 57072 Siegen) Hier geht es zur facebook-Veranstaltung.

Veranstaltungsreihe “Macht und Gewalt”

Im WiSe15/16 findet (wieder) eine Veranstaltungsreihe statt, welche vom Team des Gleichstellungsbüros der Universität Siegen organisiert und in Kooperation mit AStA, FSR GG LaBaMa, wo*men und uns verwirklicht wird. Schon in den vergangen Wintersemestern wurden so die Veranstaltungsreihen „Sexismus und Geschlecht in den Medien“ (WS 13/14) und „Geschlecht* und Identität*“ (WS 14/15) erfolgreich angeboten. Im WiSe 15/16 wollen wir uns nun dem Themenbereich „Macht und Gewalt“ widmen und hoffen, für euch einige interessante Vorträge zusammengestellt zu haben. Kommt vorbei, lauscht und diskutiert mit!    

Ein Symbol, zwei Ansichten? – Nein, viele mehr!

Am 15.8.2015 fand in Siegen ein wunderschöner (16.) CSD mit Demonstration, Straßenfest und anschließender Party im LYZ statt. Ach ja, und Regenbogenflaggen wehten, u.a. an der Sparkasse, dem Museum für Gegenwartskunst und vor dem Kreisverwaltungsgebäude. V.a. letztere (vier) Flaggen erregten so manches Gemüt. Ein alter Bekannter, Prof. Dr. Jürgen Bellers, ist sogar so sehr „Kein Tolerist“, dass er eine Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht hat, weil er das Neutralitätsgebot verletzt sieht. Dieses Vorgehen kündigte Prof. Dr. Jürgen Bellers, der mittlerweile pensioniert ist, in einem Leserbrief in der Siegener Zeitung an. Es folgte eine kleine Welle an Reaktionen anderer Leser*innen, welche wir … Continue reading Ein Symbol, zwei Ansichten? – Nein, viele mehr!

SchLAu Siegen e.V. gegründet

Wir gratulieren dem SchLAu Siegen e.V. herzlich zur Gründung und wünschen gutes Gelingen! Die Homepage von SchLAu Siegen e.V. wird in den nächsten Tagen online gehen. Bis dahin kann SchLAu Siegen e.V. unter siegen@schlau-nrw.de kontaktiert werden.

Christian Deker an der Universität Siegen

Kann man Homosexuelle heilen? Selbstverständlich nicht! Dennoch gibt es Menschen, die damit werben, Homosexuelle zu heilen. Christian Deker hat einige dieser Menschen aufgesucht und mit seiner Reportage aufgedeckt, welche fragwürfigen Methoden hier angewandt und teilweise sogar von gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Zusammen mit Christian Deker werden wir am 9.6. um 16 Uhr einen Teil der Reportage ansehen und darüber diskutieren. Interessierte sind herzlich eingeladen! (Freier Eintritt) Die Veranstaltung findet im Rahmen des festival contre le racisme (fclr) statt.