VERANSTALTUNGSREIHE: Geschlecht* und Identität*

In einer Kooperationsarbeit von AStA, Gleichstellungsbüro, queer@uni (Autonomes Referat für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt) und wo.men (Autonomes Frauenreferat) ist die Veranstaltungsreihe Geschlecht* und Identität* an der Universität Siegen entstanden. Nachdem die Veranstaltungsreihe „Sexismus und Geschlecht in den Medien“ im letzten Wintersemester ein voller Erfolg war, haben wir nun 10 neue Veranstaltungen für euch im Angebot. Dabei werden wir verschiedenste Bereiche zum Thema „Geschlecht* und Identität*“ aufgreifen. Wir hoffen, dass wieder Interessantes für euch dabei ist.

Den ersten Vortrag wird Philipp Fernandes do Brito (Uni zu Köln) am 13.11. zu “(Inter-)Active Identity – Zur Denkbarkeit & Perspektive von Geschlecht & Identität im 20./21. Jahrhundert” halten.

Geschl_Iden_hinten